Die Hexen sind los

von Claudia Amberg

Halloweenparty an der Realschule

Schon im vierten Schuljahr hintereinander trieben Hexen, Gespenster und Zombies in der Georg-Ludwig-Rexroth Realschule ihr Unwesen. Bei lauter und fetziger Musik vergnügten sich am Donnerstagnachmittag die Schüler der 5. Klassen auf der von ihren Tutoren organisierten Halloweenparty. Ungefähr 60 Schülerinnen und Schüler in gruseligen und schaurigen Kostümen verwandelten das altehrwürdige Schulhaus in eine Geisterburg. Für eine gespenstige Atmosphäre sorgte die von den Schülern in Kunsterziehung selbst gebastelte Dekoration, welche von Gespenstergirlanden über Kürbisköpfe bis hin zu blutverschmierten Zombies reichte. Spinnenamerikaner, Fledermausmuffins und viele andere Leckereien wurden von den Eltern der Schüler gezaubert. So entstand ein reichhaltiges Gruselbuffet, an dem die Partygäste ihren Monsterhunger stillen konnten. Am Ende waren alle Partygäste und auch die Tutoren von der Veranstaltung begeistert und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Claudia Amberg

Zurück