EMIL-Projekt

von Claudia Amberg

Schüler engagieren sich im Landkreis

Auch in diesem Schuljahr beteiligen sich wieder 15 Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen am Freiwilligen Sozialen Schuljahr (FSSJ) des Landkreises Main-Spessart.

Sie engagieren sich in ihrer Freizeit für ein Schuljahr wöchentlich zwei Stunden (insgesamt 80 Stunden) ehrenamtlich in einer sozialen und gemeinnützigen Einrichtung. Die meisten Schüler und Schülerinnen absolvieren ihr FSSJ im ortsansässigen Kindergarten.Eine Teilnehmerin hilft wöchentlich im Eine Weltladen, ein anderer unterstützt die archäologischen Ausgrabungen in Ruppertshütten. Am Ende des Schuljahres erhalten die Jugendlichen ein Zertifikat für ihre geleistete Arbeit.

EMIL-Schüler im Schuljahr 2016/17:

8a: Marie Glatschke, Melanie Weißbeck

8b: Tamara Michel, Eva Schrader,

Lena Gehrling, Paulina Meier, Julian Gröbner,

Markus Seufert, Hanna Schmitt,

Serafina Siegler, Lara Biener

8c: Moritz Hagmann, Mayleen Enzfelder,

Marius Wolf

8d: Celina Feige

Zurück