Gemeinsamer Sportabend für Eltern und Schüler

von Klaus Specht

100 Sportbegeisterte toben sich in der Spessarttorhalle aus

Hier gelangen Sie zu dem Zeitungsartikel des Main-Echos über die Sportveranstaltung!

 

Um den Eltern die Bedeutung des Schulsports vor Augen führen zu können, veranstaltete die Fachschaft Sport am vergangenen Donnerstagabend einen gemeinsamen Sportabend für Schüler und Eltern der 5. und 6. Klassen.
Zur Überraschung der Sportlehrkräfte hatten sich rund 100 Athletinnen und Athleten auf den Weg in die Spessarttorhalle gemacht und waren gespannt, wie der Abend verlaufen würde. Nach einer  Begrüßung durch Herrn Lutz, unseren Schulleiter, ging Herr Specht kurz auf die Bedeutung des Sports in der heutigen Zeit ein und machte deutlich, was an der Lohrer Realschule alles unternommen wird, um die Kinder und Jugendlichen zu bewegungsfreudigen Menschen zu machen.


Der Schwerpunkt des Abends lag aber auf dem aktiven Sporttreiben und Frau Amberg brachte die jungen oder auch schon etwas älteren Sportlerinnen und Sportler mit einem zehnminütigen Aerobicprogramm zur Erwärmung gleich richtig ins Schwitzen. Danach durften alle Anwesenden unter fachgerechter Anleitung von Herrn Hlawacek erste Erfahrungen beim Floorball sammeln, bei Herrn Specht den Unterschied zwischen Federball und Badminton kennenlernen und schließlich mit Hilfe von Frau Ludwig, Frau Amberg und Frau Haun einen abwechslungsreichen Geräteparcours durchlaufen.


Wir Sportlehrkräfte möchten uns für die tolle Mitarbeit beim Praxisteil und auch beim anschließenden Abbau der Geräte bedanken.
Es war ein sehr schöner Abend!

Zurück