Let's benimm!

von Dorothee Steinbach

Ein Kurs zum guten Benehmen im Vorstellungsgespräch

Richtiges Benehmen ist wichtig – gerade, wenn es darum geht, im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck zu hinterlassen. Um Unsicherheiten auszuräumen und um unsere Schüler auf die zwischenmenschlichen Stolperfallen ihrer beruflichen Zukunft vorzubereiten, haben wir ihnen am 6., 7. und 8. Oktober die Möglichkeit geboten, an einem Seminar teilzunehmen, in dessen Rahmen Herr Kelber von der AOK wichtige Benimmregeln vermittelte.

Dem Referenten gelang es durch seine witzige Art, verschiedene Bereiche wie das Grüßen, das Siezen oder Duzen, die Körperhaltung sowie den angemessenen Kleidungsstil am Arbeitsplatz sehr anschaulich zu thematisieren. Immer wieder brachte er die interessierten Teilnehmer durch kleine Anekdoten zum Schmunzeln – aber auch zum Nachdenken. Dies zeigte schließlich das Feedback, das Sebastian Breitfelder, 10e, zum Kurs gab: „Ich empfand das Angebot als hilfreich – aber es hat mich erst auch verunsichert, weil man sieht, was man alles falsch machen kann!“ Viele weitere Schüler und Schülerinnen gaben uns eine positive Rückmeldung zu dieser Veranstaltung. Das Wissen um die Gepflogenheiten in der Arbeitswelt gibt ihnen die Möglichkeit, bewusst zu handeln – und sich sicher zu fühlen.

Dorothee Steinbach

Zurück