Phänomenales Ergebnis des Spendenlaufs:

von Klaus Specht

18.450 € für Äthiopien

Kleine Feierstunde mit den besten „Spenderklassen“ in der Aula

 

Mit großer Spannung erwarteten unsere Schüler am Montag nach den Ferien das Ergebnis des Spendenlaufs. Leider konnten aus Platzgründen nicht alle Klassen in die Aula kommen, um die Bekanntgabe des Endergebnisses und die Würdigung der Einzelergebnisse mitzuerleben. Deshalb wurde zunächst in einer zentralen Durchsage allen Klassen noch einmal herzlich für den großen Einsatz gedankt.

Die 10 Klassen mit den größten Spendenbeträgen versammelten sich anschließend in der Aula, wo unser Schulleiter, Herr Lutz, auf die große Bedeutung solcher Aktionen für Länder wie Äthiopien hinwies und sich ausdrücklich für die außergewöhnlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler bedankte. Um die Gesamtleistung entsprechend einordnen zu können, hatte Herr Specht sich zuvor bei der Organisation „Aktion gegen den Hunger“ erkundigt, wie groß die durchschnittliche Spendensumme sei, die von Schulen bei ähnlichen Aktionen zusammengetragen werden. Die Antwort lautete: 4500 €. Unsere Schüler haben also mehr als das Vierfache gesammelt und dies, obwohl die G-L-R-Realschule sicher nicht zu den größten Schulen des Landes zu zählen ist. Eine Wahnsinnsleistung!

Der außergewöhnliche Einsatz vieler Klassen wurde noch einmal besonders gewürdigt, indem die Ergebnisse der 10 besten „Sammlerklassen“ (siehe unten) einzeln vorgelesen und mit tosendem Applaus honoriert wurden. Mit 3150 € schaffte die Klasse 7a das Rekordergebnis, wobei jeder Schüler im Schnitt 126 € gesammelt hatte. Als Belohnung erhält die Klasse im Sommer einen zusätzlichen unterrichtsfreien Tag, den sie in Absprache mit ihrem Klassenleiter entsprechend feiern wird.

Schließlich durften 25 Schülerinnen und Schüler ein kleines Dankeschön in Form einer Tafel Schokolade in Empfang nehmen. Sie hatten allein 150 € und mehr gesammelt. Herausragend waren dabei die 533,50 €, die Leon Scherg aus der Klasse 7a übergeben hatte.

 

Die beste Sammlerklasse 7a mit ihrem „Sammlerkönig“ Leon Scherg

 

Die besten Einzelsammler

 

Die beste Sammlerklasse und die besten Einzelsammler

Die Spendenrangliste

der 10 sammelfreudigsten Klassen

 

(aufgrund der unterschiedlichen Klassengrößen ist nicht der Gesamtbetrag der Klasse, sondern der durchschnittliche Betrag pro Schüler entscheidend)

Platz

Klasse

Betrag

pro Schüler in €

Gesamtbetrag

pro Klasse in €

gelaufene km

pro Schüler

1

7a

126,00

3150,00

14,40

2

6b

59,15

1242,25

11,50

3

5c

58,10

1220,00

8,75

4

6a

46,88

984,50

10,95

5

7c

46,70

1447,50

10,38

6

9d

46,07

967,50

9,52

7

5b

41,03

779,60

10,00

8

6c

39,80

796,00

7,25

9

8c

35,72

893,00

9,78

10

8b

35,21

1021,00

11,54

 

Zurück