Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy

von Stefan Demling

Ein Projekt in Kooperation mit der Sing- und Musikschule Lohr

„Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ ist eine klingende Geschichte von zwei Brüdern, die nicht lesen wollen und einer skurrilen Bibliothekarin, die ihre Stempel wie Colts am Gürtel trägt – kann es schlimmer kommen? Es kann!

Eine meisterhaft erzählte, höchst komische Geschichte mit vielen Bildern, Musikbeiträgen und einem Bildungs-Rap, den alle Schüler der 5. Klassen in ihren Musikstunden einstudiert und dann aufgeführt haben. Das Ganze wurde präsentiert von musizierenden Realschülern, Herrn Johannes Gräbe-Bareuther (dem ehemaligen Musiklehrer unserer Realschule) und Schülern und Schülerinnen und Lehrkräften der Sing-und Musikschule Lohr. Als Vorleser konnte man die Klassen- und Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen, Dean Okic, Alyssa Welzenbach und Lilly Marschall, hören.

Für das leibliche Wohl sorgten die Helferinnen und Helfer der Wahlfächer Musik, die für diesem Abend keine Musik machten, sondern Häppchen und Getränke vorbereitet hatten.

Im Anschluss konnten alle interessierten Besucher, vor allem Eltern und Schüler der 5. Klassen, sich über das Unterrichtsangebot der Sing- und Musikschule umfassend informieren und die Instrumente, die sie im Musikspiel erlebt hatten, selbst ausprobieren.


Stefan Demling

Zurück