Das Museum kommt ins Klassenzimmer

von Emma Jörg

Virtueller Besuch im Buttenheimer Levi-Strauss-Museum

Im Rahmen des Geographieunterrichts erlebten die 8. Klassen eine virtuelle Führung durch das Buttenheimer Levi-Strauss-Museum. Passend zum Thema „Nordamerika“ erfuhren die Schüler:innen, wie der Erfinder der berühmtesten Jeans der Menschheitsgeschichte aus Bayern nach Amerika auswanderte und dabei seinen Traum von einem besseren Leben erfüllte. Bei der virtuellen Livestream-Führung war ein Museumspädagoge vor Ort, der die Schüler:innen in Echtzeit auf seinem Weg durch die Ausstellung mitnahm. Im Anschluss gab es eine Gelegenheit für Fragen, welche von den Zuschauern gerne genutzt wurde. Diese Alternative zum realen Museumsbesuch fand bei den Jugendlichen großen Anklang und stellte sich als sehr gewinnbringend heraus.

 

Zurück