Fit ins neue Jahr - den Nährstoffen auf der Spur

von Christine Krönlein

Ein fächerübergreifendes Projekt der Fächer Biologie sowie Ernährung und Gesundheit

Zum Start ins neue Kalenderjahr fand in den beiden 7. Klassen das fächerübergreifende Projekt „Fit ins neue Jahr - den Nährstoffen auf der Spur“ statt. Beteiligt waren die Fächer Biologie sowie Ernährung und Gesundheit.

 

Unsere Aufgabe war es, im EG-Unterricht die zugelosten Gerichte zuzubereiten und die Zubereitungsschritte mit Fotos und Videos zu dokumentieren. Anschließend bewerteten wir unsere Gerichte aus ernährungsphysiologischer Sicht. Bei der Bewertung halfen uns die 10 Regeln der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) und die Ernährungspyramide.

 

Auch unser Wissen aus den vorangegangenen Stunden im Biologieunterricht zum Motto „Essen - nicht nur weil’s schmeckt” wurde in unseren Vortrag eingebaut. In Biologie beschäftigten wir uns ebenfalls mit den Nährstoffen im Essen und den Auswirkungen von gesunder Ernährung auf unseren Körper. Anschließend präsentierten wir unsere Ergebnisse als Team im Biologieunterricht.

 

Zubereitet wurden folgende Gerichte: Couscous Salat, Köttbullar-Gemüse-Spieße, Nudelsalat to go und Spaghetti mit Paprika-Pesto.

 

Ein Artikel von Michelle Harth (7b) und Tanja Eirich (7b)

 

Zurück