Wir backen Macarons

von Dorothee Steinbach

Französisches Küchenprojekt in den Jahrgangsstufen 8 und 10

Sicherlich kennt jeder Macarons, die kleinen, bunten Köstlichkeiten aus Frankreich. Doch nicht jeder weiß, wie aufwändig ihre Zubereitung ist und welch genaue Arbeitsweise sie ihren Bäckern abverlangen. Dieser Herausforderung stellten sich dennoch die Französischschüler*innen der achten und zehnten Jahrgangsstufe am Mittwoch, den 15.12.2021. Und das zumeist mit sehr großem Erfolg! Mit viel Fleiß siebten sie Mandelmehl und Puderzucker, wogen grammgenau Eiweiß ab und scheiterten auch nicht am Wasserbad. Natürlich zauberten die Schüler*innen auch eine fluffige Buttercreme, die sie zum Schluss zwischen die beiden Macaron-Hälften spritzten. Selbstverständlich wurde alles schön bunt eingefärbt, sodass in der Schulküche eine Vielzahl leckerer Macarons in unterschiedlichsten Farbkombinationen entstanden.

Zurück